Produkte


Granulat trocknen

Granulat trocknen

Drywell Beistelltrockner

Drywell Aufsatztrockner

Drywell Zentraltrocknung

Drywell Großtrockner

Heißlufttrockner

Additivfilter

Trocknermodernisierung

Trockenlufttrocknung

Feuchtemessgerät

Inline-Feuchtemessung

Granulat fördern

Granulat fördern

Zentrale Materialversorgung

Zentrale Fördersysteme

Kompaktfördersysteme

Einzelfördergeräte

Materialabscheider

Maschinentrichter

Schnellkupplungen

Kupplungsbahnhöfe

Entstaubungsgeräte

VA-Rohrbögen und Glasbögen

Dosieren & Mischen

Dosieren & Mischen

Masterbatch Dosiergeräte

Volumetrische Dosiergeräte

Gravimetrische Dosiergeräte

Mikrodosiergeräte

Chargendosiergeräte

Chargengravimetrie DGS 0,5

Chargengravimetrie DGS 1,5

Chargengravimetrie DGS 5

Chargengravimetrie DGS 10

Chargengravimetrie DGS 25

Granulat lagern

Granulat lagern

Schüttgutcontainer

Container C-50

Container C-100

Container C-180 und C-300

Container C-700 und C-1250

Sackaufgabestation

Big Bag Lagersystem

Granulatbehälter ab Lager

Kunststoffe zerkleinern

Kunststoffe zerkleinern

Inline-Recycling

Beistellmühle

Mo.Di.Tec Service

Goliath Schneidmühlen

Goliath TWIN Plus

Mini Goliath Schneidmühle

Goliath Plus VIS

Titan Plus

MASHER-System

IMD – System

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Startseite / Service

Service & Anlagenwartung

Digicolor bietet umfangreichen Service für Granulatfördersysteme, z.B. regelmäßige Wartung von Vakuumerzeugern, Förderleitungen für Kunststoffgranulate und sonstige fördertechnische Komponenten. Werden verstärkte Granulate eingesetzt, z.B. mit hohen Glasfaseranteilen, beraten die Anwendungstechniker von Digicolor den Verarbeiter hinsichtlich Verschleißschutz. Maßnahmen werden im Dialog mit dem Kunden umgesetzt. Eine regelmäßige Wartung und vorbeugende Instandhaltung von Trockenluft-Trocknungsanlagen und Granulatfördersystemen erhöht die Betriebssicherheit und senkt die Betriebskosten.

Granulattrocknung trägt entscheidend zu optimalen Ergebnissen bei der Verarbeitung technischer Kunststoffe bei. Definierte Restfeuchtetoleranzen der Kunststoffgranulate sind einzuhalten. Um die Qualität des Trocknungsprozesses in der Produktion sicherzustellen, bietet Digicolor technische Serviceleistungen und Wartungsverträge an, z.B. gezielte Messungen von Taupunkt, Restfeuchte und Energieverbrauch an Trockenluft-Trocknern. Zum Portfolio von Digicolor gehören Taupunkt- und Restfeuchtemessgeräte, mit denen sich der Granulattrocknungsprozess einfach und stichhaltig überprüfen lässt.

Technischer Service

Wartung und Instandhaltung von Trockenluft-Trocknern, Granulatfördersystemen, Mischern und Schneidmühlen. Bestimmung der Taupunkte an Trockenluft-Trocknern. Restfeuchtemessung von Kunststoffgranulaten. Optimierung der Energieverbräuche.

Restfeuchtemessung

Die Norm DIN EN ISO 15512 legt die Verfahren zur Bestimmung des Wassergehalts von Kunststoffen fest, die als Pulver, Granulat oder Fertigerzeugnis vorliegen. Diese Verfahren sind zur Bestimmung von Wassergehalten bis zu 0,01 % oder besser vorgesehen. Der Wassergehalt ist ein wichtiger Parameter bei der Verarbeitung von Kunststoffen und sollte stets in dem vom Rohstoffhersteller festgelegten Toleranzfeld bleiben.

Die Norm beschreibt 4 Verfahren:

  • Verfahren A, Extraktion mit wasserfreiem Methanol,
  • Verfahren B1, Wasserverdampfung unter Anwendung eines Rohrofens zum Aufheizen,
  • Verfahren B2, Wasserverdampfung unter Anwendung eines erhitzten Probenfläschchens
  • Verfahren C, Manometrisches Verfahren.

Mit Restfeuchtemessgeräten von Digicolor lässt sich der Feuchtigkeitsgehalt im Granulat schnell und sicher bestimmen. Die Überwachung der geforderten Trocknungstoleranzen wird so zu einem Kinderspiel. Die Geräte eignen sich sowohl für die Produktionsumgebung als auch für das Qualitätslabor. Auch geringe Restfeuchten im Kunststoffgranulaten lassen sich so messen und dokumentieren.

Die Vorteile für den Verarbeiter sind:

  • Messgenauigkeit von wenigen ppm
  • Menügeführtes Benutzerprogramm für Windows
  • USB-Schnittstelle und leichter Daten-Export in Office-Formate
  • Automatischer Programmablauf und leichte Ergebnis-Dokumentation

Anlagenoptimierung und Schulung

Anlagenoptimierung

In der zentralen Materialversorgung ergeben sich im Laufe der Zeit Änderungen der Anforderungen an die eingesetzten Systeme, z.B. durch neue Kunststoffgranulate und Erweiterung oder Umzug von Produktionsanlagen. Digicolor begleitet die Veränderungen in der Produktion durch Modernisierung und Anlagenoptimierung.

Schulung

Maßgeschneiderte Produkt- und Anlagenschulungen, die auf die speziellen Anforderungen eines modernen Granulathandlings eingehen, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Das Angebot umfasst spezielle Schulungen zu den Themen: Granulattrocknung, Granulatförderung, Dosierung von Masterbatch sowie Zerkleinerung von Kunststoffen.