digicolor Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechnik mbH

Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechnik mbh

Rufen Sie uns an+49 (0) 52 21 - 34 24 - 0

Schicken Sie uns eine Emailinfo@digicolor.de

Besuchen Sie unsZeissstr. 1, D-32052 Herford

Granulat fördern

Digicolor bietet Automatisierungslösungen für die Granulatversorgung und -Verteilung in Kunststoff verarbeitenden Betrieben. Eine zentrale Materialversorgung besteht aus leistungsstarken Vakuum-Gebläsen, industrietauglicher SPS-Steuerungstechnik, robusten Edelstahl-Fördergeräten und professioneller Verrohrung der Granulatförderleitungen.

Bus-Steuerung für die Granulatfördertechnik

Zentralfördersysteme

Digicolor plant, projektiert und installiert zentrale Granulatfördersysteme zur bedarfsgerechten Versorgung von Verarbeitungsmaschinen in der Kunststoffproduktion – vom Silo bis zur Maschine.

zum Produkt
Kompaktfördersystem für Kunststoffgranulat Compact 4

Kompaktfördersysteme

Kompakte Fördersysteme kommen dort zum Einsatz, wo Fertigungsinseln, z.B. 3-K-Maschinen, Extruder, Blasmaschinen oder Mischsysteme mit Granulat versorgt werden müssen.

zum Produkt
Kupplungsbahnhof, Materialverteiler

Kupplungsbahnhöfe

Materialverteiler und Kupplungsbahnhöfe sind die zentralen Granulatverteilsysteme in Kunststoff verarbeitenden Betrieben. Sie bestehen aus einem Baukastensystem von Rohren und Abzweigen.

zum Produkt
Edelstahl Rohrbögen in verschiedenen Winkeln

Installationskomponenten

Granulatförderleitungen für Kunststoffgranulat werden aus qualitativ hochwertigen Rohren und Rohrbögen aufgebaut. Als Materialien für Granulatförderleitungen kommen hauptsächlich Edelstahl und Glas zum Einsatz.

zum Produkt

Einzelfördergeräte

Einzelfördergeräte dienen der Granulatversorgung von Spritzgießmaschinen, Extrudern, Granulattrocknern oder Dosiergeräten. Die Montage des Fördergerätes erfolgt direkt über dem Schneckeneinzug der Maschine.

zum Produkt
Schnellkupplung aus Edelstahl, dichtungslos

Schnellkupplungen

Die neuartigen Digicolor Rohr-Schlauch-Kupplungen werden überall dort eingesetzt, wo Förderrohre mit Förderschläuchen schnell und zuverlässig verbunden werden müssen. Einhandbedienung – Dichtungslos!

zum Produkt