digicolor Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechnik mbH

Gesellschaft für Kunststoffmaschinentechnik mbh

Rufen Sie uns an+49 (0) 52 21 - 34 24 - 0

Schicken Sie uns eine Emailinfo@digicolor.de

Besuchen Sie unsZeissstr. 1, D-32052 Herford

Inline-Feuchtemessung

Messung der Granulatfeuchte im Prozess

Digicolor verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Daten auf dem Gebiet der Inline-Feuchtigkeitsmessungen, um eine objektive Beratung zu ermöglichen.

In den vergangenen 2 Jahren erarbeitete Digicolor erhebliche Fortschritte bei der Anwendung der Inline-Feuchtemessung mit hochwertigen Trockenluft-Trocknungsanlagen. Die technischen Kunststoffgranulate müssen in vorgegebenen Feuchtetoleranzen getrocknet werden, z.B. 0,02 – 0,04 % H2O oder 200 – 400 ppm H2O. Der Hersteller der Kunststoff-Rohstoffe gibt diese Richtlinien vor oder der Kunststoffverarbeiter erarbeitet die Werte auf Grund eigener Qualitätserfahrungen. Werden Feuchtetoleranzen vor der Verarbeitung nicht eingehalten, so entstehen Risiken hinsichtlich der physikalischen Eigenschaften der Fertigteile und ungewollte Viskositätsveränderungen der aufgeschmolzenen Granulate.

Bei Sicherheitsteilen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie oder auch bei anderen wichtigen Bauteilen ist also die Kontrolle der Granulat-Feuchtigkeit zwingend. Bisher geschieht dieses durch am Markt bekannte Labormesssysteme. Der Nachteil besteht darin, dass nur in Zeitabständen ein Wert ermittelt wird. Durch eine permanente Messung mit einem eingebauten digicolor-Inline-Messsystem ist dieses Risiko beseitigt.
Sollte sich der Feuchtigkeitswert dem oberen oder unteren Toleranzwert nähern, so löst ein Alarmsignal rechtzeitig aus, und die Trockenluft-Trocknungsanlage wird entsprechend angeglichen.

Der Vergleich mit weltweit nach ISO 15512:2019 zertifizierten Laborgeräten von Brabender zeigt gute Übereinstimmung. Digicolor erarbeitet fortlaufend Daten über die elektrischen Eigenschaften der Kunststoffgranulate, um das Anwendungsfeld der Inline-Messungen zu erweitern. Eine fachgerechte Adaptierung des Systems ist erforderlich, um einen gleichmäßigen Fluss durch den Messgeber zu gewährleisten.

Digicolor ist bekannt für höchste Präzision in Verbindung mit der Produktion technisch hochwertiger Artikel aus Kunststoff und befindet sich auf dem neuesten technischen Stand hinsichtlich Energie-Effizienz, Visualisierung und Digitalisierung sowie Kreislaufwirtschaft bei der Verwendung anfallender Abfälle.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit Inline-Feuchtemessung!

Inline Feuchtemessung

zurück
Trockenlufttrockner für Filamente
News

Trockenlufttrockner für Filamente

Additive Fertigung, allgemein auch 3D-Druck genannt, ist das Herstellen von Bauteilen durch schichtweises Hinzufügen des Werkstoffes.
Weit verbreitet sind das FDM- (Fused Deposition Manufacturing) bzw. FFF-Verfahren (Fused Filament Fabrication).

weiterlesen...
Taupunktmessgerät
News

Taupunktmessungen für Trockenlufttrockner

Die Leistung der Granulattrockner ist von entscheidender Bedeutung, um hygroskopische Kunststoffgranulate effizient und in den vorgeschriebenen Restfeuchtetoleranzen zu trocknen. Regelmäßige Taupunktmessungen dienen dazu, die Leistungsfähigkeit der Trockner festzustellen.

weiterlesen...
Schüttgutcontainer für Kunststoffgranulat, komplett aus Edelstahl
News

Granulatversorgung für die Medizintechnik

Granulatversorgungssysteme und Peripheriegeräte von Digicolor zeichnen sich durch hochwertige Edelstahlkomponenten und Oberflächen aus. Visualisierung und Automatisierung der Produktionsprozesse sind Kernelemente der Digicolor Anlagen.

weiterlesen...